Kanzlei-Info

 

RA_Poser_©F_Paul

 

RA Ulrich Poser ist

  1. seit 1996 als Rechtsanwalt zugelassen
  2. seit 2009 Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
  3. Geschäftsführer der Veranstaltungsrechtskanzlei Poser
  4. Inhaber der auf die Veranstaltungsbranche spezialisierten Seminarfirma POSER-Seminare (www.poser-seminare.de)
  5. bereits seit 2002 Kooperationsanwalt des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V. (www.evvc.org)
  6. seit 2013 Datenschutzbeauftragter TÜV®
  7. seit 2015 Kooperationsanwalt des DSSV e.V. – Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen (www.dssv.de)

Von 1996 bis 2002 war Ulrich Poser Justiziar des idkv (heute: bdV Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft), von 2002 bis 2016  Lehrbeauftragter/Dozent für den Kurs “Recht der Veranstaltungsbranche” im Studiengang Kulturmanagement am Institut KMM der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und von 2009 bis 2016 Justiziar der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e. V. (www.inthega.de).

 

Im Januar 2013 wurde Ulrich Poser darüber hinaus von Frau Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen zum Stellvertreter für das Mitglied des Beirats bei der Künstlersozialkasse für den Bereich Darstellende Kunst berufen (www.kuenstlersozialkasse.de).

 

RA Ulrich Poser ist auf das Gebiet des Veranstaltungsrechts im weitesten Sinne und auf das Medienrecht (Urheberrecht, Verlagsrecht, medienbezogenes Marken- und Wettbewerbsrecht, Internet- und Presserecht) sowie branchenspezifisches Steuerrecht spezialisiert.

RA Poser ist für alle rechtlichen Fragen rund um die Themen veranstaltungsbezogenes Vertragsrecht (Konzert-, Künstler-, Gastspielverträge), GEMA, GVL, Künstlersozialabgabe, beschränkte Steuerpflicht (§ 50 a EStG), Umsatzsteuer (Steuerermäßigungen, Steuerbefreiungen, Reverse-Charge) sowie das Recht der Versammlungsstätten-Verordnungen, Veranstaltungssicherheit, Verkehrssicherungspflichten, Betreiberpflichten, Veranstaltungen & Versicherungsfragen sowie in seiner Eigenschaft als Datenschutzbeauftragter TÜV (R) für das Datenschutzrecht in Hallen und Theatern zuständig. In Bezug auf Veranstaltungen aller Art bietet RA Poser seinen Mandanten eine 360-Grad-Rundumbetreuung an.

 

Neben Kommunen, Spielstätten, Betriebsgesellschaften, Hallenbetreibern, Veranstaltern, Produktionsgesellschaften, Theatern, in- und ausländischen Künstlern, internationalen Musikern, Schauspielern, Managern, Agenten, Tonträgerfirmen und Verlagen zählen – insbesondere im Bereich des Markenschutzes – mittelständische Unternehmen zur Klientel der Kanzlei.

 

RA Ulrich Poser ist Co-Autor des Anfang 2010 im Verlag C.H. Beck in der 2. Auflage erschienenen Werks “Sponsoringvertrag” und Autor des 2012 in der 2. Auflage bei C.H. Beck erschienenen Fachbuchs “Konzert- und Veranstaltungsverträge“.

 

Seit April 2009 ist Ulrich Poser zusammen mit u.a. Prof. Dr. Gereon Röckrath Mitherausgeber des bei der DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH  erschienenen Praxishandbuchs für Veranstalter, Betreiber, Kulturschaffende, Künstler und Kulturmanager wertvollen „Handbuch Kulturmanagement“.

 

Mitgliedschaften RA Ulrich Poser:
Gesellschaft der Freunde Bayreuth e.V.
Richard Wagner Verband Berlin e.V.
Symphonischer Chor Hamburg (aktives Mitglied, Bass)
Ulrich Poser ist Leiter der Arbeitsgemeinschaft Hamburger Urheber- und Medienrechtler (www.ahuum.de)

 

 

Foto: Frank Paul, ants and butterflies, Berlin